Copain-Tsavo vom Freudentanz 19. April 2008 -13.August 2018

Mein allerliebster Tsavo. 3 Wochen alt warst Du als ich Dich kennenlernen durfte. In der Nacht bevor Du in Dein neues zu Hause bei mir einziehen durftest, hast Du Dir im Spiel mit Deinen Geschwistern die erste Knieverletzung zugezogen. Stunden lang haben wir Dein Beinchen gekühlt, Tage lang bist Du auf meinem Schoss gesessen und Wochen lang haben wir Dich die Treppe hochgetragen, bis Dein Beinchen wieder belastet werden durfte. Dadurch entstand eine unbeschreiblich tiefe Bindung zwischen uns. Dein Vertrauen in mich war grenzenlos. Das unsichtbare Band wurde immer fester. Die vielen schönen Erlebnisse die ich mit Dir teilen durfte sind nicht zählbar. Durch Deine vielen gesundheitlichen Beschwerden hast Du mich angetrieben, mein Wissen im veterinärmedizinischen sowie therapeutischem Bereich stetig zu erweitern...und Du warst immer dabei mein Goldschatz. Jede neue Therapieform durfte ich immer zuerst an Dir ausprobieren. Mit der Zeit musste ich nur noch Massage sagen und Du wusstest genau, oh Mama hat Zeit für mich oder üben wir etwa wieder etwas Neues? Ich bin Dir so unendlich dankbar. Für Deine Liebe, für Deine Geduld....im schönen Böxi-Alter von knapp 10 1/2 Jahren wurde Dein Körper müde...unsere Spaziergänge beschränkten sich mit Laufen an einen See und stundenlang da sitzen, die Natur beobachten und Deinen Rücken kraulen. Diese Stunden und jeder einzelne Moment mit Dir waren goldwert. Ich vermisse Dich mein treuster Begleiter...gönne Dir aber auch die Ruhe.

 

Jeden Tag wenn ich in die Praxis trete, denke ich an Dich...wie oft erzähle ich in der Praxis von Dir...das wird immer so bleiben. Durch Dich ist unsere Praxis "Physio für Hunde" entstanden. Du fehlst im Alltag. Du fehlst in der Nacht. Du fehlst immer.

 

Ich wünsche Dir die schönsten Augenblicke auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke. Du bist immer in meinem Herzen und ich verspreche Dir, ich lasse auch ohne Dich mein Wissen nicht ruhn...Du hast den Stein ins rollen gebracht...für alle anderen Samtschnauzen, die ein ähnliches Schicksal wie Du erleben.  November 2018